Samstag, 15. Dezember 2012

Fitness





So, bald ist es wieder soweit und das neue Jahr beginnt. Und was tut man als erstes? Man erstellt sich Vorsätze. Die sind schnell gefasst, aber genauso schnell vergisst man sie auch wieder. Die Zeit zwischen den Jahren eignet sich, um innezuhalten, eine Bilanz zu ziehen und neue Ziele ins Auge zu fassen. Mein Vorsatz ist und bleibt immer noch: Mehr Sport! Es ist so wichtig sich viel zu bewegen und seine Muskulatur aufzubauen. Zurzeit kann ich leider keinen Sport machen, bedingt durch Krankheit, aber in ein paar Wochen  nehme ich meine Fitness wieder in die Hand und starte durch :) Zuhause habe ich ein paar Hometrainer wie Hanteln, einen Ergometer und Stepper. Ich trainiere ausschließlich zuhause. Ich habe hier alles was ich brauche, kann trainieren wann ich will und muss mich nicht extra in ein Fitnessstudio schleppen. Ich war vor einem Jahr noch in einem Fitnessstudio aber ich hatte nach der Arbeit so selten Lust mich noch einmal fertig zu machen, ins Studio zu fahren und verschwitzt nach Hause zu fahren (fand die Duschen im Studio einfach nur ekelhaft). Zuhause kann ich mir aussuchen wann ich Lust hab etwas zu machen und fühle mich auch nicht beobachtet, kann nebenbei Musik hören oder Fernseher schauen. Natürlich möchte ich auch ein paar Pfunde verlieren, da ich mich zurzeit nicht so gut Bewegen kann und ich keinen Sport machen kann, ist es umso mehr wichtig au die Ernährung zu achten. Vor allem in der Weihnachtszeit wo überall Süßigkeiten und fettige Speisen auf mich lauern. Seien wir mal ehrlich, da kann kaum einer wiederstehen hehe. Ich habe einen Ernährungsplan, an den ich mich einigermaßen halte. Auf Süßigkeiten sollte man komplett verzichten wenn man abnehmen möchte, aber ich liebe sie einfach zu sehr um sie aus meinem Leben zu verbannen. Es ist wichtig sich nichts absolut zu verbieten, sonst droht der Jojo-Effect. Und ich hab keine Lust 2 Wochen auf alles zu verzichten, dass ich danach das Doppelte an Süßigkeiten zu mir nehme weil ich "Entzugserscheinungen" bekomme. Deshalb darf man auch ab und zu schlemmen. Ich hoffe, dass ich meinen Vorsatz dieses Jahr konsequent einhalten werde, wünscht mir Glück :)


Kommentare:

  1. Ich werde mich ab Mittwoch, wenn ich wieder in England bin, auch wieder zum joggen zwingen. Ist zwar kalt draußen, aber früh wird man gleich wach :)

    PS: Wenn Fotos nicht von dir sind, solltest du auf jeden Fall die Quelle angeben bei der du das Foto gefunden hast. :)

    LG
    Anett

    AntwortenLöschen
  2. ich finde das ist auch immer eine perfekte zeit nach weihnachten, weil man immer was mehr isst :)

    AntwortenLöschen
  3. Kaum hab ich den Artikel gelesen überkam mich auch schon das schlechte gewissen ---ich sollte auch mal wieder ins fitnessstudio , angemeldet bin ich ja ! Ich wünsch dir viel Glück bei all deinen Vorhaben :**

    http://tanilias.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe ja ich hab jetzt auch so ein schlechtes Gewissen nach den Feiertagen weil ich so viel gefuttert habe:/
      Aber ab dem 1.1.2013 gehts los mit meinem Vorhaben hehe:)

      Löschen